Aufgaben

Freiwillig Aktiv…

Mehr als ein Drittel aller Menschen in Deutschland sind in den verschiedensten Bereichen unserer Gesellschaft ehrenamtlich tätig und engagieren sich mit Begeisterung in Verbänden, Vereinen, Projekten und Initiativen. Neue Formen freiwilligen Engagements werden neben den traditionellen ehrenamtlichen Tätigkeiten im kirchlichen und sozialen Bereich zunehmend wichtiger: Freiwillige möchten ihre eigenen Ideen und Interessen aktiv in die Prozesse der Vereine und Verbände einbringen. Eine ehrenamtliche Tätigkeit, die zeitlich flexibel und mit einer hohen Eigenverantwortung erbracht werden kann und darüber hinaus eine soziale Einbindung ermöglicht, ist besonders attraktiv. So finden Freiwillige in der Anerkennung ihres Engagements aber auch in der Erweiterung ihrer Kenntnisse und Erfahrungen ihren persönlichen Gewinn und Spaß.

Ziele

Das Forum Ehrenamt vermittelt zwischen Vereinen, Verbänden und Initiativen, die ehrenamtliche Mitarbeiter suchen und Interessierten, welche z.B. in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung, Umwelt oder Soziales aktiv werden wollen.

Beratung

Wir beraten und informieren Sie zu allen Fragen freiwilligen Engagements.

Vermittlung

Zugeschnitten auf Ihre individuellen Wünsche und Möglichkeiten vermitteln wir Sie in eine ehrenamtliche Tätigkeit.

Durch die Vermittlung von Schulungsangeboten unterstützen wir Sie bei der notwendigen Qualifizierung und Fortbildung zur Ausübung der ehrenamtlichen Tätigkeit.

Betreuung

Beim Aufbau neuer Projektideen stehen wir Ihnen behilflich und begleitend zur Seite.

Information

Wir informieren Sie über Verbesserungen der Rahmenbedingungen ehrenamtlichen Engagements.

Was können Sie tun?

  • Bringen Sie Ihre Mitarbeit in Sportvereinen, im Natur- oder Tierschutz, beim Rettungsdienst, in Büchereien oder im Kunstverein ein.
  • Übernehmen Sie ein Amt als Vorstandsmitglied oder gesetzliche(r) Betreuer/-in.
  • Begleiten und unterstützen Sie Senioren, Alleinerziehende und Familien durch Besuchsdienste, Kinderbetreuung, Nachbarschaftshilfe, Sorgentelefon, …
  • Bringen Sie Ihre Fertigkeiten in einer ehrenamtlichen Tätigkeit im Büro ein.
  • Begleiten und unterstützen Sie Menschen mit körperlicher, seelischer oder geistiger Behinderung.
  • Unterstützen Sie mit Fahrdiensten bei “Tafeln”, “Essen auf Rädern”, Kinderfreizeitaktivitäten, Seniorenausflügen, Behindertenfahrten,…
  • Bringen Sie Ihre Hilfe und Unterstützung bei der Integration von Flüchtlingen, Asylsuchenden, Obdachlosen, Strafgefangenen, etc. ein

    Sie erfahren unsere volle Unterstützung, denn wir begleiten Sie bei Ihrem ehrenamtlichen Engagement.